1.E – Spiel gegen Altglienicke

7. Spieltag (Rückrunde)
VSG Altglienicke – SG Stern Kaulsdorf

Spitzenspiel, Erster gegen Zweiter, bei Spitzenwetter. Der 7. Spieltag sollte die bis dato beiden punktbesten Mannschaften gegeneinander antreten lassen. Bei frühsommerlichen Temperaturen nahmen wir uns vor, den Gegner sofort am eigenen Strafraum unter Druck zu setzen und so zu Ballverlusten zu zwingen, um anschließend selbst blitzschnell Richtung Tor abzuschließen. Diese Vorgabe erwies sich als absolut richtig. Neben schnellen Ballgewinnen zeigten die Sterne auch gute Spielzüge. Nach Toren von Anton, Lounes und Jussi führten wir zur Halbzeit mit 3:0 und waren damit der Tabellenführung ganz nah. Im zweiten Durchgang wollten wir genauso weiterspielen wie bisher. Das hohe Tempo wurde weiter aufrechterhalten und der Gegner so permanent unter Druck gesetzt. Da Altglienicke aber jetzt mehr nach vorne riskierte, mussten wir hinten aufmerksam bleiben. Mit viel Leidenschaft und auch ein wenig Glück wurden die Angriffe der Gastgeber ohne Gegentreffer überstanden. Die drei Wechselspieler fügten sich nahtlos ins Spielgeschehen ein und konnten sich teilweise noch in die Torschützenliste eintragen. Mit einem am Ende 6:0 Auswärtssieg übernahmen die Sterne die Tabellenführung. Diese gilt es jetzt in den Spielen gegen Kickers Berlin und bei NFC Rot Weiß zu verteidigen.

Kaulsdorf spielte mit:
Erik, Anton, Lennard, Jussi, Finley, Lounes, Henrik, Oskar D, Linus, Tim L

SK