1.E – Spiel gegen NFC Rot Weiß

9. Spieltag (Rückrunde)
NFC Rot Weiß – SG Stern Kaulsdorf

Nachdem wir als Tabellenführer am vergangenen Wochenende unsere Hausaufgaben gegen Kickers Berlin (13:1 Sieg) erledigt hatten, ging es am letzten Spieltag zu NFC Rot Weiß. Für den Staffelsieg benötigten wir noch einen Punkt. Unterstützt von vielen Eltern und Familienangehörige wollten die Sterne diesen einen benötigten Punkt unbedingt holen und sich für eine sportlich sehr gute Rückrunde belohnen.

Nach drei Minuten gingen wir durch Oskar mit 1:0 in Führung. Vor einige Schwierigkeiten stellten uns die doch sehr groß gewachsenen Spieler von NFC. Auch wenn nicht immer alles so funktionierte und harmonierte wie erhofft, schaffte es der Gegner nicht, die wenigen eigenen Chancen zu nutzen. Im Stile eines Tabellenführers stellten wir zwischen Minute 11 und 16 das Ergebnis auf 4:0 (erneut 2x Oskar sowie Tim). Mit dem Halbzeitpfiff kassierten wir den Gegentreffer zum 4:1, als ein Freistoß von NFC durch uns noch berührt wurde und somit die Anerkennung des Schiedsrichters erfuhr.

In der zweiten Hälfte merkte man allen Kindern die extreme Witterung an. Unkonzentriertheiten aufgrund der hohen Temperaturen verhinderten weitere Treffer. Mit dem Schlusspfiff erneut ein Freistoß für die Gastgeber. Nach einem Foul kurz vor dem Strafraum verwandelten die Rot Weißen diesen Standard zum 4:2 Endstand.

Im Anschluss herrschte Freude pur bei den Sternen, die den Spieltags- und den damit verbundenen Staffelsieg mit den extra angefertigten T-Shirts feierten – an dieser Stelle nochmals Danke an die Eltern.

Kaulsdorf spielte mit:
Erik, Anton, Oskar, Jussi, Linus, Finley, Tim; Lennard, Lounes und Henrik

SK