1.Herren – Auswärtssieg gegen Rehberge

Reaktion der Mannschaft nach dem Spiel

Mit einem Auswärtssieg konnte unsere 1.Herrenmannschaft am Sonntag die nächsten drei Punkte einfahren. Nach einem 1:0 Rückstand durch einen Strafstoß konnte das Spiel innerhalb von zwei Minuten gedreht werden. Nachdem Patrick Seefeld im Strafraum gefoult wurde, versenkte Oliver Schmidt den anschließenden Strafstoß zum 1:1. Kurz darauf erzielte Max Bösnecker sein 2. Saisontor und damit das 1:2. Mit einem weiteren Tor durch Hannes Horn vor der Pause, ging es mit 1:3 in die Halbzeit.

Durch einen direkt verwandelten Freistoß zum 1:4 nahm Oliver Schmidt den Gegnern die letzte Hoffnung auf einen möglichen Punkt. Mit seinem Doppelpack zum 1:5 krönte Max Bösnecker seine starke Leistung und der eingewechselte Benny Jünemann mit einem Traumtor ins lange Ecke zum 1:6 bestätigte eine geschlossene Mannschaftsleistung. 10 Minuten vor Schluss konnte Rehberge noch das 2:6 machen.

Torschützen: 1:1 O. Schmidt, 1:2 M. Bösnecker, 1:3 H. Horn,
1:4 O. Schmidt, 1:5 M. Bösnecker, 1:6 B. Jünemann

Nach der Pause nächste Woche geht es für uns am Sonntag, den 15.09., auswärts gegen Hermsdorf.

HH