Chronik

Seit 1926 wird Fussball in Kaulsdorf gespielt. Die Spielgemeinschaft Stern Kaulsdorf e.V. hat ihre Wurzeln im 1926 gegründeten SC Stern 26 Kaulsdorf. Auch wenn sich aus den Aufzeichnungen zur wechselvollen Geschichte des Kaulsdorfer Fußballs keine nahtlose Verbindung zwischen dem SC und der heutigen SG Stern ziehen lässt, sehen wir uns doch in der Tradition des Sportclubs 26.

Nachdem dessen Vereinstätigkeit Ende 1944 eingestellt wurde, bildete schon bald nach Kriegsende die kommunale „Sportgruppe Kaulsdorf“, aus der dann im Jahr 1950 die SG Stern Kaulsdorf entstand. Nach dem Zusammenschluss mit der BSG Lokomotive Berlin-Ost trugen die Fußballer ihre Spiele unter dem Namen BSG Lok Ost aus. In dieser Zeit entstand aus Totomitteln und Tausenden freiwilligen Arbeitsstunden der heute noch existierende Naturrasenplatz an der Lassaner Str. (erste Punktspiele 1962).

Über lange Zeit dienten dort Eisenbahnwaggons als Umkleidekabinen. Nach Auflösung der Betriebssportgemeinschaften im Jahr 1990 wurde der Berliner Eisenbahnsportverein 1953 e.V. gegründet. Die Abteilungen Fußball und Faustball haben 1994 die Rechtsnachfolge übernommen und gleichzeitig die Rückbenennung in Stern Kaulsdorf beschlossen.

Somit konnten wir im Jahr 2001 „75 Jahre Fußball in Kaulsdorf“ feiern und eine Ehrenplakette des DFB sowie einen Ehrenwimpel des BFV entgegennehmen. Mit dem neuen (alten) Namen kam auch neuer Schwung. Die Niedergangsstimmung nach der Wende, die vor allem aus der ungeklärten Situation der Sportanlage resultierte war bald überwunden. Die Mitgliederzahlen, insbesondere im Nachwuchsbereich stiegen wieder. 1998 wurde der Verein mit der Sepp- Herberger- Urkunde des BFV für besonders bemerkenswerte Nachwuchsarbeit ausgezeichnet.

Mit den im Jahr 2002 begonnenen Sanierungsarbeiten auf der Sportanlage haben sich die Bedingungen für die Arbeit des Vereins stark verbessert. Die Inbetriebnahme der Lichtanlage für den Kunstrasenplatz, zu Beginn der Saison 2006 / 07, ist ein weiterer bedeutender Fortschritt.

Gründung: 1926
Mannschaften: 15
Mitglieder: 299 aktive Mitglieder